GERALD NESTLER

De Sign Your Self-Colonisation as Human Resource   Micro Brand and Consume Your Awareness   You are Not as Rare as Reality
Gerald Nestler, Auszug aus "Deriviative Bond Emissions", Sammlung von Textarbeiten

___________________________

Aktuelle Projekte

Publikationen siehe >>


FORENSIS
Haus der Kulturen der Welt, Berlin >>
kuratiert von Anselm Franke und Eyal Weizmann.
Koproduziert vom Haus der Kulturen der Welt und
Forensic Architecture,
ein ERC gefördertes Forschungsprojekt am Goldsmiths College, University of London.
15. März - 5. May, 2014


Video link Countering Capitulation >>
"Mayhem in Mahwah", mein Textbeitrag zur Publikation Forensis>>

Buchpublikation:
Forensis. The Architecture of Public Truth.
herausgegeben von Forensic Architecture
erschienen bei Sternberg Press,
2014 >>


GLITCH. Unser Schreibzeug arbeitet mit an unseren Gedanken
Kunstraum Innsbruck, AT>>
Ein Projekt von Medien.Kunst.Tirol
18. Mai - 29. Juni, 2013

Nähere Informationen und Bildmaterial: >>


CARRY CARGO CULT
Befrachtetes Reisen im Algotakt

Lecture Performance mit Video von Gerald Nestler, mit Tav Falco
Link zum video >>

Nähere Informationen zum Projekt: Kunsthalle Wien webpage >>
WWTBD. What Would Thomas Bernhard Do
17. - 26.Mai, 2013
Kunsthalle Wien und Wiener Festwochen >>


ON PURPOSE. The New Derivative Order
Ausstellung im Kunstraum Bernsteiner, Wien
Eröffnung: 28. Februar, 2012, 19 Uhr
29. Februar - 14. April, 2012
Nähere Informationen siehe Kunstraum Bernsteiner
>>



SUPERGLUE. Artistic research on scientific research
Gerald Nestler und Gerald Straub
VIENNA ART WEEK, 15. November 2011 sowie
METAmART. Kunst & Kapital, Künstlerhaus Wien, 25.11.2011 - 19.2.2012



FUTURE MEDIA. Beitrag zu den von Li Zhenhua kuratierten Kunstseiten in der chinesischen Jugendzeitschrift VISION Magazine.
ISSUE upload von Li Zhenhua >>



Mitglied des wissenschaftlichen Beirats für
DECLINING DEMOCRACY. Rethinking democracy between utopia and participation
Strozzina. Centro di Cultura Contemporanea a Palazzo Strozzi, Florenz, IT >>


BUSINESSLUNCH. Mittagspause. Kollegenschaft. Reduktionsteller mit Saft.
Gerald Nestler and Gerald Straub
VIENNA ART WEEK
, November 15-21, 2010




Breathe My Air Phase. A Paradoxical Conversation Piece
>>
Sylvia Eckermann und Gerald Nestler
Four Zero Space Hangzhou, CN, in Kooperation mit Shanghai eARTS
>>
Kuratiert von Li Zhenhua
Opening: September 8,2010





TIYF! wurde für den FILE PRIX LUX 2010, FILE Electronic Language International Festival, Sao Paulo, Brasilien nomminiert. >>
The Trend Is Your Friend! A performative and interactive artistic experiment
Sylvia Eckermann and Gerald Nestler. Sound: Peter Szely




Kunstfourm International 200 und 201
Themenhefte zu Kunst und Wirtschaft herausgegeben von Dieter Buchhart und Gerald Nestler.
Band 201 >>
Band 200 >>

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

PROJEKTE (Auswahl)
Texte            Kontakt            Biographie            English             Friends            projectfriend~ship

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Informationen zu gemeinsamen Projekten finden Sie auch auf der Webpage von Sylvia Eckermann:
http://syl-eckermann.net




The Trend Is Your Friend! >>
A performative and interactive artistic experiment

Sylvia Eckermann und Gerald Nestler
Sound: Peter Szely
Credits >>


MKL | Kunsthaus Graz >>
26. September - 8 November 8, 2009
In Zusammenarbeit mit:
Institut für Computer Graphics und Vision (TUG)
Institut für Electronic Music und Acoustics (KUG)
In Kooperation mit dem Kunstfestival steirischer herbst 09.
Link zu einem kurzen Film auf der Homepage des Festivals >>

TIYF! wurde für den FILE PRIX LUX 2010; FILE Electronic Language International Festival, Sao Paulo, Brasilien nomminiert. >>



nowhere - ein welt raum spiel >>
3D-Gamemod

Syl.Eckermann, Gerald Nestler, Oliver Irschitz, Christof Cargnelli

upcoming:
Sept 28 - Oct 1, 2006
3rd International Digital Art Festival, Changzhou / CN
Oct 4 - 8 2006
media@terra, International Art + Technology Festival,
Fournos Centre for the Digital Culture, Athens / GR

2006 Beijing Cubic Art Center, 11-ART.com / CN
2006 aut.architektur und tirol, Innsbruck / AT
2005 Ausstellungszentrum der Universität für Angewandte Kunst, Wien / AT


umspannen - drawing options >>
Ausstellungsprojekt, das Thematiken und Praktiken globaler Finanz und Ökonomie
in den Mittelpunkt einer Untersuchung und Transformation durch Methoden und Praktiken der Kunst stellt.

2005 Kunstraum Innsbruck / AT
2005 Plattform Raum für Kunst, Wien /AT

4-channel sound by Peter Szely


form 4 enlitened elevation >>
Wirtschaft, Finanzsystem und die reale Welt. Theorie und Praxis globaler Eigentumssysteme.
Live-Performance und Sound-Installation, Videoarbeiten, Skulpturen und Objekte.

2004 Industriellenvereinigung, Wien / AT


enlitenment >>
Logo als Lichtskulptur
Variierender Lichtschriftzug

in verscheidenen Ausstellungen in variabler Form gezeigt


Sexy Curves Revisited - Inside the Data Wave >>
Audio-Visuelle Performance und Projektion in Echtzeit

2004 Architekturbiennale Peking / CN
2003 Biennale Valencia / E
In Kooperation mit dem Time Pill-Projekt von Norbert Brunner


CEOs >>
Videoporträtserie.

Gerald Nestler & Toni Kleinlercher

Projekt in progress, seit 1999
Ausstellungen:
2005 "update", Künstlerhaus, Wien / AT
2005 "Re-Act", Nikolaj Contemporary Art Center Kopenhagen / DK


Sexy Curves >>
Audio-Visuelle Installation in Echtzeit.

Gerald Nestler & Toni Kleinlercher

1999-2000 "Sozialmaschine Geld", O.K Centrum für Gegenwartskunst, Linz / AT


electronic dust >>
Einzelausstellung, Installation, Video.

1995, Galerie der Stadt Innsbruck / AT


Real Data Stampede >>
Realdatenkonzert für Massenmedien und Computer.

Thomas Feuerstein, Thomas Bergmann/Peter Chiocchetti/Elmar Schaber,
Mathias Fuchs, Gerald Nestler, Peter Riedlsperger

1994, Utopia, Innsbruck / AT